Gemeinsam Räume entwickeln

Aktuelle Herausforderungen wie Klimakrise, Digitalisierung oder der Demografische Wandel verändern unseren Lebensraum spürbar. Baukultur trägt konstruktiv dazu bei, Lösungen für alle zu entwickeln, unter technischen, wirtschaftlichen und immer auch gestalterischen Aspekten.

Die Räume in unserer Stadt möchten wir gemeinsam entwickeln – die Hamburger Stiftung Baukultur (HSBK) bietet die Plattform für einen lebendigen Austausch.

© Michelle Jekel

HSBK Baukultur Forum

Am 2. November hat die HSBK erneut einen spannenden Ort im Wandel mit einem attraktiven Programm bespielt. Rund 200 Gäste kamen ins einstige "Öko Einkaufszentrum" Vivo in Hamburg-Ottensen, um gemeinsam an konkreten Beispielen die #Stadtgestalt im Klimawandel zu diskutieren.

Impressionen, kurzer Bericht, Aufzeichnung

© hannesheitmueller/joshuadelissen/larsolebastar

Lange Tafel der Baukultur

Direkt vor den Plänen der Ausstellung Die ganze Stadt hat die HSBK eingeladen, an der langen Tafel der Baukultur Platz zu nehmen und sich über die Entwicklungen in unserer Stadt gemeinsam Gedanken zu machen.

Hier erfahren Sie mehr

© stimmungsfaenger.de

Ausstellung im Kesselhaus

Im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers war die HSBK für 12 Tage mit der Ausstellung #Stadtgestalt im Klimawandel_Perspektivwechsel im Kesselhaus. Begleitend gab es mehrere Veranstaltungen und Führungen. 

zu den Veranstaltungen

© Julia Schwendner

Film Archiv

Von den ersten Überlegungen zur Gründung einer Stiftung bis hin zu den Highlights des „HSBK Ein Monat Baukultur“ existieren zahlreiche kurze und kurzweilige Filme. Wir haben diese für Sie zusammengestellt.

HSBK Film Archiv

© Tina Unruh

Die HSBK vor Ort

Wir waren in diesem Jahr bereits beim Asphaltsprenger Stadtnatur Festival in Hammerbrook und bei der Regionalen Wohnungskonferenz in Pinneberg, bei der Building Green und gemeinsam mit Stadt R a u m Fluss im Rathaus... mehr dazu hier.

Rückblick: HSBK vor Ort im Juni 2022

Wenn auch Sie möchten, dass wir vorbeikommen: info@hsbk.city

Foto©Julia Schwendner

„Baukultur entsteht, wo Räume den Menschen Möglichkeiten für ein gutes Leben eröffnen – und um das zu erreichen, bedarf es vieler Beteiligter...“

Tina Unruh, Geschäftsführerin der HSBK
 

Ein Monat Baukultur

Dieser kurze Film vermittelt einen lebendigen Eindruck von dem Monat Baukultur. Im November 2022 war die HSBK in der Mönckebergstraße. Hier stellen wir Ihnen Aufzeichnungen von Veranstaltungen, das Programm, einige Impressionen sowie unsere Ausstellung #Stadtgestalt im Klimawandel zur Verfügung. 

Film Archiv

Programm

Bildergalerie

#Stadtgestalt im Klimawandel

© Foto Julia Schwendner

Anerkannt!

Das Stiftungsgeschäft ist unterschrieben, die HSBK ist von der Stiftungsaufsicht anerkannt und das Finanzamt hat ihr die Gemeinnützigkeit beschieden.
 

Hier erfahren Sie mehr über unseren Vorstand, Stiftungsrat und das Team der HSBK.